Weitere Angebote

 

bitte auf Link klicken um mehr zu erfahren

Amnesty International

DJK Blau-Weiss

Gymnastik für Frauen

Tischtennis

 

Caritas

Ambulantes Caritas-Hospiz - Berlin

Allgemeine Soziale Beratung1

Caritas - Erziehungs- und

Familienberatung

 

Akwaba Gospelchor

Dominikanische Gemeinschaft

Gruppe „Katharina von Siena“

Gruppe „Lacordaire“

 

Eine-Weltladen-AG

Elisabeth-Konferenz

 

Fraternität

Gemeindetreff

Kreuzbund

 

 

 

 

 

 

 

     
     
     
     
     
 
 
 

 

 

Akwaba Gospelchor

Gemeindehaus der Dominikanerkirche St.Paulus 2.OG

Samstags 17.00 – 20.00 Uhr

mehr unter  www.akwaba-gospelchor.com

E-Mail:        info@akwaba-gospelchor.com

Kontaktperson: Sopy Eva N. Philipp    Tel.: 0176 - 85 29 16 71

 

zum Anfang

 

 

 

  

Amnesty International

Jede Stimme hat Gewicht - ai hilft spürbar
Willkommen bei der Gruppe 1514


Die Gruppe 1514 ist eine der 19 Gruppen von amnesty international (ai), die in Berlin  Menschenrechtsarbeit leisten. Sie wurde 1990 in Zusammenarbeit mit dem Haus der Kirche gegründet.

 

Wir sind aktuell 6 Leute verschiedenen Alters und verschiedener Berufsbilder. Wir treffen uns in der Regel 2 mal im Monat. Unser Arbeitsfeld ist Zentral-Amerika. Im weiteren arbeiten wir zu aktuellem Themen, indem wir Briefe zugunsten gewaltloser politischer Gefangener schreiben und die uneingeschränkte Aufklärung von Verbrechen gegen die universellen Menschenrechte fordern. In der Öffentlichkeit stellen wir uns mit Info-Ständen zu verschiedenen Anlässen und Veranstaltungen vor.


Jeder, der bei uns mitmachen möchte, ist herzlich willkommen.
 

Gruppensprecherin:
Marie Dominique Hollen Tel.: 392 79 30
E-Mail: 
hans.gabel@freenet.de

zum Anfang

 

 

 

 

Caritas

   

 

Ambulantes Caritas-Hospiz - Berlin

Pfalzburger Straße 18, 10719 Berlin
Tel.: 030 / 666 340 360   Fax: 030 / 666 340 369
E-Mail: m.behrens@caritas-berlin.de

 

Caritas - Erziehungs- und Familienberatung

Große Hamburger Str. 18, 2. Hof, 10115 Berlin

Tel.: (0 30) 6 66 33-4 70  Fax: (0 30) 6 66 33-4 79

 

Allgemeine Soziale Beratung

Oldenburger Str. 47, 10551 Berlin
Tel.: 6 66 33 - 71 70
E-Mail: familienberatung.mitte@caritas-berlin.de

 

Außensprechstunde: Willdenowstraße 8,   13353 Berlin-Wedding


Telefonische Terminvergabe unter (030) 6 66 33-4 70

 

zum Anfang

 

 

 

 

DJK Blau-Weiss

- Tischtennis, Frauengymnastik -

 

Die DJK - (Deutsche Jugendkraft) Blau-Weiss, in Italien unter "Juventus" bekannt, bietet Sportmöglichkeiten:

   

              Blau-Weiss

Tischtennis für Schüler und Jugendliche.

Wir spielen in der Jugendliga

Tischtennis für Erwachsene als Freizeitsport

Gymnastik für Frauen

 

Besteht Interesse ? Wir würden uns freuen, wenn, Sie an einer "Schnupperstunde" teilnehmen würden, Besuchen Sie uns I Näheres finden Sie auf unserer Homepage.

Kontaktpersonen

Tischtennis/Erwachsene:

Tischtennis/Schüler, Jugendliche:

Frauengymnastik:

oder 

 

Marc Roffe

Michael Barthel

Manuela Stachelrodt    

Christa Hornig

 

 

m.roffe@djk-blau-weiss.de

m.barthel@djk-blau-weiss.de stachelmanuela@gmx.de

Tel: 030 213 63 15

Homepage: http://www.djk-blau-weiss.de/

zum Anfang

 

 

 

 

Dominikanische Laiengemeinschaften –

 

> Gruppe Lacordaire

> Gruppe Katharina von Siena

 

Die Dominikanischen Laiengemeinschaften bemühen sich - in Anbindung an den Dominikanerkonvent ‑ die dominikanische Lebensweise von Kontemplation und Apostolat ins eigene Leben zu übernehmen, ohne selbst in ein Kloster einzutreten. Angebote:

   

 

Gruppentreffen alle 3 - 4 Wochen, je nach Gruppe

Beschäftigung mit dominihanischen Themen

( z.B. dem Leben eines bedeutenden Dominikaners)

Lesen und Besprechen von besonderen Büchern, apostolischen Schreiben oder einer Enzyklika

Lesen und Besprechen von Bibeltexten

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt ? Beide Gruppen sind für interessierte Besucher offen und freuen sich auf sie.

 

 Kontaktpersonen:
Gruppe Lacordaire: Margret Burkart   030 / 393 43 87 maburkart@t-online.de
Gruppe Katharina von Siena: Udo Loepke Tel: 030 / 395 82 70

zum Anfang

 

 

 

 

Dominikanische Gemeinschaft – Gruppe Lacordaire

 

In der Dominikanischen Gemeinschaft kommen Menschen zusammen, Männer und Frauen, jünger oder älter, die ihren Alltag in der Spur des hl. Dominikus gestalten, leben wollen.

 

Sie treffen sich

   

 

um gemeinsam theologische, dominikanische, gesellschaftliche spirituelle Themen zu  besprechen 

Bibel zu lesen

zu beten und Gottesdienst zu feiern

geschwisterliche Gemeinschaft zu leben.

 

Wenn Sie sich für uns interessieren, nehmen Sie doch Kontakt zu uns auf. Wir treffen uns vierzehntäglich freitags, 19.00 Uhr.

 

Kontakt:
Margret Burkart      030 / 393 43 87   oder maburkart@t-online.de
P. Ulrich Engel OP 030 / 440 372 83 oder engel@institut-chenu.info

zum Anfang

 

 

 

 

Eine-Welt-Laden-AG St. Paulus

Die Eine-Welt-Laden-AG organisiert den Verkauf von Fairtrade-Produkten über Verkaufsstände vor und nach den Sonntagsgottesdiensten in St. Paulus.

   

Eine-Welt-Laden

 

in Sankt Paulus

Damit die Produzenten faire Preise erhalten und langfristig planen und wirtschaften können

      Damit die Menschen, die Produkte für unseren Konsum erzeugen, faire Arbeitsbedingungen erhalten

Wir unterstützen damit direkt, die Sozialprojekte der Gemeinde „22 April“ in San Salvador, u.a. „Die Schule unter freiem Himmel“, eine Kunsthandwerkstatt, einen Kindergarten, eine Klinik

mehr siehe unter:  http://www.freundeskreis-el-salvador.de

 

Wollen Sie bei uns mitmachen? Wir freuen uns auf Sie!

Kontaktpersonen: Laetitia Andriamiadana, Margret Burkart, Edda Mainusch

zum Anfang

 

 

 

 

Elisabeth-Konferenz

 

Senioren-Geburtstagsbesuche

 

 

Senioren-Krankenbesuche

 

Kontakt: Dorothea Schulz   Tel.: 030 39 408 408

Treffen: 15.30 Uhr jeden zweiten Freitag Im Monat

 

 

zum Anfang

 

 

 

 

KREUZBUND - Gruppe St. Paulus

 

Selbsthilfe- und Helfergemeinschaft für Suchtkranke und Angehörige (Mitbetroffene) Schwerpunkte: Alkohol und Medikamente.

   

Wir sind offen für Menschen die gewillt sind, etwas gegen die Sucht zu tun.

Wir informieren über Therapiemöglichkeiten und motivieren durch die eigene vorgelebte Abstinenz, versuchen Wege in ein suchtmittelfreies Leben zu finden.

Neben unserer Gruppenarbeit treffen wir uns auch mal zum Grillen, zu Ausflügen oder engagieren uns bei Gemeindeveranstaltungen.

 

Wir treffen uns jeden Donnerstag um 18:30 Uhr im Gemeindehaus, Gruppenbeginn: 19:30 Uhr.

Kontakt:

Herr Erich (Hans Joachim) Dober , Mobil: 0176 10 40 15 47

Herr Bernd Stockfisch, 030 76 80 23 25

 

zum Anfang

 

 

 

 

Fraternität

 

siehe Termine

zum Anfang

 

 

 

 

 

Gemeindetreff

 

Wollen Sie sich am Sonntagvormittag mit Gleichgesinnten bei Kaffee und Gebäck treffen?

   

Dann kommen Sie nach der Familienmesse zum Gemeindetreff in das Gemeindehaus Oldenburger Str. 45, 1. Etage.

 

 

Die Kinder treffen sich zum Spielen im Mattenraum.
 

zum Anfang